Instagram Shopping für Unternehmen

Veröffentlicht
Geschätzte Lesezeit
1 Minute, 52 Sekunden

Mit Instagram in den Shoppinghimmel

Instagram Shopping trägt wesentlich zur User-Experience bei.

Die sogenannten Shopping Tags ermöglichen es dir Produkte direkt im Post hervorzuheben und die User geradewegs auf deine Webseite weiterzuleiten. Dadurch wird kaufbereiten Usern die Hürde genommen, selbst nochmal nach dem Wunschobjekt zu suchen.

Eine kleine Einkaufstasche links unten in der Ecke des Bildes markiert die shoppable Posts. Bis zu maximal 5 Produkte können in einem Beitrag markiert werden. Sobald du auf den Post klickst werden der Produkttitel und der Preis ersichtlich. Klickst du nochmal darauf, erscheint in einem Pop-Up Fenster eine genauerer Beschreibung sowie weitere Produkte. Von hier aus gelangst du weiter auf die Website.

Voraussetzungen

Um Instagram-Shopping nutzen zu können musst du einige Anforderungen erfüllen:

- Physische Produkte
Auf Instagram-Shopping können ausschließlich physische Produkte verkauft werden. Der Verkauf von Apps, Seminare, usw. ist leider nicht möglich.

- Instagram-Business-Profil
Um Instagram Shopping zu nutzen, benötigst du ein vollständiges Unternehmensprofil.

- Facebook Business Manager
Zum Setzen von Shopping Tags musst du dein Instagram-Business-Profil mit der Facebookseite deines Unternehmens vernetzten. Eine "einfache" Facebookseite ist dafür aber leider nicht genug. Du benötigst dazu einen Facebook Business Manager.

- Facebook Produktkatalog
Ein Produktkatalog ist mit dem zuvor erwähnten Business Manager sehr rasch erstellt. Von hier holt sich Instagram alle notwendigen Produktdaten. Kontrolliere bei dieser Gelegenheit ob alle Produkte in Facebook richtig angelegt und aktuell sind.

Aktivieren

Gehe zu deinem Profil und tippe rechts oben auf die drei horizontalen Balken.
Tippe auf "Einstellungen".
Tippe auf "Unternehmen".
Tippe auf "Bei Shopping registrieren".
Dein Konto wird daraufhin auf die Zulassung für Instagram Shopping geprüft. Die Überprüfung dauert normalerweise wenige Tage. Danach erhältst du eine Benachrichtigung ob dein Konto für Instagram Shopping zugelassen wurde.

Sobald du das Okay erhalten hast, wiederholst du die ersten drei Schritte und klickst auf "Shopping".
Tippe auf "Weiter".
Wähle einen Produktkatalog aus, den du mit deinem Business-Konto verknüpfen möchtest. Tippe auf "Fertig".

Jetzt bist du (fast) fertig ...

Wundere dich nicht, wenn du einen Shoppingpost erstellst und die Shopping Tags nicht angezeigt werden. Hier hat Instagram eine kleine Hürde eingebaut.
Erst wenn du 9 Shopping Beiträge gepostet hast, werden die Shopping Tags aktiviert.

profile-100x100.png
Julia Hieger
Online-Marketing & Social Media // Julia ist deine Ansprechpartnerin für die Gestaltung deines Auftritts in den sozialen Medien. Sie unterstützt dich bei der Vergrößerung deines Netzwerkes und der Betreuung deiner Community.

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem Newsletter:

Mit Übermittlung (Klick auf den Button) stimme ich der elektronischen Verarbeitung und Speicherung meiner angegebenen Daten zum Zweck des Newsletterversands zu. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig! Ausführliche Informationen zum Datenschutz erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzeinstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und bestimmte Funktionen bereitzustellen. Hier können außerdem bestimmte externe Dienste aktiviert oder deaktiviert werden.
Notwendig
kirby_session

Dieses Cookie wird zur Anmeldung im Redaktionssystem dieser Website benötigt. Wenn sich jemand anmeldet, wird hier die Zuordnung zum Benutzer gespeichert.

privacysettings

Dieses Cookie speichert die vom Besucher gewählten Datenschutzeinstellungen.

Statistiken
Google Analytics (ga)

Google Analytics erfasst Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.